Die Strukturen von Türen und Fenstern

Türen sind unverzichtbar für jedes Objekt, das dazu dient, Bereiche wie zwei Räume oder das Äußere und Innere eines Hauses zu verbinden, und sie können in Materialien, Strukturen, Stilen usw. unterschiedlich sein. Auch wenn Türen in unserem täglichen Leben wild verwendet werden, Menschen wissen noch wenig über den Aufbau einer Tür.

Unter einer Tür versteht man meist nur das Türblatt selbst. Eigentlich sollte die Kombination aus Türrahmen, Türblatt und Beschlag als integriertes Türsystem betrachtet werden.

Was ist ein Türrahmen?

Türrahmen:

Es ist eine Kombination von Teilen oder Elementen wie Kopfpfosten, Seitenpfosten, Pfosten usw., die mit dem Türblatt in Verbindung stehen. Haustürrahmen bestehen meistens aus Holz, können aber auch aus Aluminium, Stahl oder Verbundmaterial bestehen. Das Folgende ist beispielsweise ein Holztürrahmendiagramm.

Die Strukturen von Türen und Fenstern

Die Definition verschiedener Teile in einem Türrahmen

Türpfosten: Viele Leute missverstehen einen Türpfosten mit dem Türrahmen, einfach ausgedrückt, ein Türpfosten ist ein einzelner Abschnitt eines Türrahmens. Zwei Seitenpfosten bilden die vertikalen Komponenten des Türrahmens, und der Kopfpfosten ist die obere horizontale Komponente. Zusammen bilden die Pfosten den Türrahmen.

Pfosten: Ein Pfosten ist ein Teil des Rahmens, der Türblätter, eine Tür und Seitenteile, verglaste Bereiche oder getäfelte Bereiche trennt. Pfosten sind in erster Linie ein Strukturelement, wurden aber in einigen Baustilen auch als dekoratives Element verwendet. In diesem Fall ist der Pfosten eine vertikale Stange zwischen der Tür und der verbundenen Seitenscheibe, die den gesamten Türrahmen trägt.

Die Strukturen von Türen und Fenstern

Gehäuse: Die Türverkleidung ist so konzipiert, dass sie die Lücken zwischen einem Türrahmen und der Oberfläche der Innenwand abdeckt, sie ist funktional und dekorativ.

Gehäuse

Seitenlicht: Ein Seitenfenster, kann als Fenster abgeschlossen werden, das so konzipiert ist, dass es neben einer Tür sitzt. Eine einfach verglaste Scheibe oder mehrere verglaste Scheiben, die durch Pfosten unterteilt sind und mehr natürliches Licht ins Haus lassen.

Seitenlicht

Schwelle: Sill ist die untere Komponente eines Türrahmens. Es ist ein Teil der Tür, der abgedichtet und am Boden befestigt wird. Nur Außentüren (wie Haustüren, Garagentore und solche, die ins Freie führen) haben Schwellen.

Schwelle: Die Schwelle sitzt oben auf der Schwelle und ist normalerweise nach außen geneigt, um das Ableiten von Wasser zu unterstützen.

Schwelle

Die Schwelle und die Schwelle sind Teile eines äußeren Türrahmens.

Nicht nur der Türrahmen, sondern auch die verschiedenen Teile am Türblatt werden richtig benannt.

Nachfolgend finden Sie detaillierte Diagramme von Holztüren.

detaillierte Diagramme von Holztüren

detaillierte Diagramme von Holztüren

Obere Schiene – Die obere Schiene ist das horizontale Teil, das über der Oberseite der Tür sitzt.

Mittlere Schiene(Schlossschiene) – Sie sitzt waagerecht quer über der Türmitte oder auf Höhe des Schlosses. Aber nicht alle Türen haben eine Mittelschiene.

Untere Schiene – Sitzt horizontal ganz unten an der Tür.

Kreuz Schiene(Zwischenschiene) – Eine andere Schiene als die obere und untere Schiene, die zum Trennen von Paneelen oder zum Trennen von Paneelen von Verglasungsmaterialien in einer Kombinationstür verwendet wird.

Stil(Scharnierholm) – Dies ist der Sammelbegriff für die vertikalen Komponenten, die an der Außenkante einer Tür sitzen.

Schlossstil – Dies ist die vertikale Kante der Tür, die auf der gegenüberliegenden Seite der Tür zu den Scharnieren sitzt und das Schloss oder den Riegel enthält. Nicht alle Türen haben einen Schlossholm.

Pfosten – Ein vertikales Element, das zum Trennen von Paneelen verwendet wird und durch die Position an einer Tür in einen oberen Pfosten, einen mittleren Pfosten und einen unteren Pfosten unterteilt werden kann.

Tafel – Die Paneele, die aus Holz oder Glas bestehen können und zwischen den Holmen, Schienen und Pfosten einer Tür angeordnet sind.

Neben Türblatt und Türrahmen sind die Beschläge auch ein wesentlicher Bestandteil einer Tür, zu denen Türschloss, Türklinke, Griff usw. gehören. Für weitere Informationen zu diesen Artikeln lesen Sie bitte die entsprechenden Blogs weiter www.nbtengyu.com.

Aus den obigen Informationen müssen wir eine allgemeine Vorstellung über den Aufbau einer Türanlage haben. Bei Stahlrahmentüren oder -fenstern gibt es viele Gemeinsamkeiten mit Holztüren in Bezug auf die Verwendung von Terminologie. Lassen Sie uns ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede diskutieren.

Es folgt eine Stahlrahmentür von Tengyu (Modell-Nr.: TY2.112.042)

TY2.112.042

TY2.112.042

Dieser Typ kann eine Pendel- oder Schiebetür sein. Ein offensichtlicher Unterschied besteht darin, dass nur die Pendeltür einen Türrahmen hat und die Schiebetür keinen.

Bei Pendeltüren ist der Türrahmen erforderlich, um das Türblatt zu halten, aber bei Schiebetürsystemen funktioniert die Tür mit dem Verkleidungs-Hardware-Kit, das eine Rolle wie der Türrahmen spielt.

Wenn es als Pendeltür fungiert, hat es einen Türrahmen wie eine Holztür, aber die Struktur ist einfacher. Der Türrahmen ist mit einem Kopfpfosten und zwei Seitenpfosten kombiniert. Und es kommt als Innentürsystem ohne Schwelle und Schwelle aus.

Als Schiebetür wird das Türblatt mit der Laufrolle fixiert und hängt an der Laufschiene.

Wenn es um das Türblatt geht, sind einige Terminologien wie Holm (bei einer Pendeltür kann es Scharnierholm oder Schlossholm sein), obere und untere Schienen auch für eine Stahlrahmentür verfügbar, und es können auch einige neue Teile gefunden werden, die anders sind von der Holztür.

  1. Eine schwarze Platte im unteren Teil. Es heißt Kickplate.

           Trittplatte: Eine Metallplatte an der Basis einer Tür oder eines Paneels, um sie vor Beschädigung oder Verschleiß zu schützen.

  1. Die Metallstäbe auf der Glasscheibe haben auch einen Eigennamen —– Muntin.

           Muntin: Der Rahmen, der verwendet wird, um Glasstücke in einer Tür oder einem Fenster zu trennen und zu halten, wird als Sprossen bezeichnet, manchmal auch als „Sprossen“, „Schiebebalken“ oder „Verglasungsbalken“ bezeichnet. Aber einige Sprossen sind nur dekorative Elemente, sie trennen die Glasscheibe nicht wirklich, das werden Imitationssprossen genannt.

  1. Wie beim Holztürblatt befindet sich auch beim Stahlrahmentürblatt eine Füllung, das Material ist jedoch anders. Es ist eine Glasscheibe, die Lite genannt wird.

           Lite: Eine Türbeleuchtung ist eine Glasscheibe, die in eine Tür eingesetzt wird. Jedes Panel wird als separates Lite betrachtet.

Eine Glasscheibe kann durch horizontale und vertikale Sprossen in kleine Scheiben unterteilt werden.

Lite

3-lite Stahlrahmen-Einzelschiebetür

               3-lite Stahlrahmen einfache Schiebetür 8-lite Stahlrahmen doppelte Schwingtür

Neben den oben genannten Teilen und Elementen gibt es in einem kompletten Türsystem ein spezielles Teil. Es ist ein Oberlichtfenster.

Was ist ein Oberlichtfenster?

Ein Oberlichtfenster erscheint normalerweise über einem Türrahmen und sorgt für zusätzliches natürliches Licht in einem Eingangsbereich oder Raum. Sprossenfenster werden so genannt, weil sie sich über der Oberkante eines Fensters oder einer Tür befinden – dies ist der Balken, der die Oberkante des Fensters oder der Tür vom Rest der Wand trennt.

Oberlichtfenster

Dies ist eine Doppelschwingtür mit Stahlrahmen und einem quadratischen 4-Lite-Riegelfenster und zwei Seitenfenstern.

Und die Stile von Oberlichtfenstern können quadratisch (der gebräuchlichste Typ), rund und bogenförmig sein.

Oberlichtfenster erscheinen normalerweise über Haustüren, aber sie können auch in Badezimmern, Küchen, in Häusern und über Garagentoren erscheinen. Es ist eine innovative Option für Ihre Innen- und Außentüren.

Oberlichtfenster

Oberlichtfenster

             Rundes Oberlichtfenster Bogen-Oberlichtfenster

Genauso wie die Tür spielt auch das Fenster eine wichtige Rolle in Ihrer Immobilie. Wie wäre es also mit der Anatomie eines Fensters? Wie heißen die verschiedenen Teile eines Fensters?

Die meisten Fenster bestehen aus zwei Hauptkomponenten, dem Rahmen und dem Flügel. Der Rahmen ist der äußerste Bereich oder Rahmen des Fensters, und darin befinden sich der Flügel und das Glas. Der Flügel ist der Bereich innerhalb des Rahmens, der Teil, der das Glas hält. Genauso wie ein Türblatt zu einem Türrahmen.

Zwei der gebräuchlichsten Fensterstile sind Flügel und Flügel.

Was sind Flügelfenster und Schiebefenster?

Flügelfenster: Es ist mit Scharnieren ausgestattet, die das Öffnen und Schließen des Fensters ermöglichen. Der Flügel kommt normalerweise in Paaren vor, die sich wie eine Doppelflügeltür voneinander weg öffnen.

Schiebefenster: Schiebefenster bestehen aus einem oder mehreren Paneelen oder Flügeln, die vertikal oder horizontal gleiten, um Öffnungen zu schaffen. Einfach ausgedrückt, kann es in hängende Fenster und Schiebefenster unterteilt werden.

Im Folgenden sind die Anatomien dieser beiden Arten von Fenstern aufgeführt

Anatomien dieser beiden Fenstertypen

Anatomien dieser beiden Fenstertypen

Verglichen mit der Anatomie von Holztürrahmen und -flügeln gibt es viele Gemeinsamkeiten. Vor allem der Rahmen sie. Obere und untere Schienen, Seitenpfosten und Kopfpfosten erscheinen auch auf einem Fensterrahmen.

Aber es gibt einige Unterschiede im Fenster. Bei einem Flügelfenster wird das Fenster „Flügel“ genannt. Auf dem Flügelfenster (Schiebefenster) wird es „Flügel“ genannt.

In der Anatomie eines Flügelfensters befindet sich ein Oberlicht, das einem Oberlicht an der Tür ähnelt.

In der Anatomie des Flügelfensters werden die Holme zweier Flügel, die sich überlappen, als „Treff-Holm“ bezeichnet. Und die Sprossen können auch als „Grill“ bezeichnet werden.

Ich hoffe, dieser Blog bringt Ihnen ein allgemeines Verständnis der Struktur verschiedener Türen und Fenster.

Letzte Beiträge

12 der faszinierendsten versteckten Türen auf der ganzen Welt

Stellen Sie sich vor, wie Sie sich fühlen würden, wenn Sie plötzlich eine Geheimtür entdecken würden, die zu einem mysteriösen Teil Ihres Hauses führt …

2022 Statistiken über Türen

Türen sind ein wesentliches Merkmal unserer Gebäude. Sie sorgen für Privatsphäre, Sicherheit und Komfort innerhalb eines Gebäudes. Trotz dieser Eigenschaften …

Über Metallrahmen-Scheunentor aus Glas

Scheunentore sind in den letzten Jahren sehr beliebt in der Dekoration. Im Laufe der Jahre haben wir Metallrahmen verfeinert und eingeführt …

de_DEGerman
Scroll to Top